Start - Meine Themen - Religion und Kirchenpolitik

Religion und Kirchenpolitik

Religion und Glaube gehören zur Geschichte unseres Landes und haben für viel Menschen heute eine große und alltägliche Bedeutung. Kirchen und Religionsgemeinschaften spielen in unserem sozialen Gefüge eine bedeutsame Rolle. Religion verbindet Menschen und kann trennend wirken. Religion bringt eigene moralische Werte ein und kann bestehende Werte in Frage stellen. Religion ruft zur Nächstenliebe auf und kann in den Krieg führen. In unserer modernen, multiethnischen Gesellschaften leben viele Religionen eng nebeneinander. Wer das moderne gesellschaftliche Zusammenleben verstehen und gestalten will, muss deshalb im Gespräch mit den Religionen und Glaubensgemeinschaften sein. Die Grundlage dieses Gesprächs ist unser Grundgesetz. Das gilt es zu achten und gleichzeitig stellt es die ungestörte Religionsausübung sicher.

Mitglied im Kirchenpolitischen Beirat

Der kirchenpolitische Beirat berät den Landesvorstand in Fragen der gesellschaftlichen Teilhabe und Solidarität und in religionspolitischen Fragen. Der Beirat arbeitet als feste Gruppe von vom Landesvorstand berufenen Expertinnen und Experten aus Wohlfahrtsverbänden, dem kirchlichen Bereich und der Politik.

Vorsitzende: Heike Hofmann MdL und Dr. Eberhard Martin Pausch

Kleine sozialdemokratische Taschenethik

Die kleine sozialdemokratische Taschenethik ist ein Diskussionsbeitrag des Kirchenpolitischen Beirats der SPD Hessen zur Streit - und Diskussionskultur in unserer Gesellschaft.