„Aktion – Perspektiven“ feiert 50. Geburtstag

Ich überbringe herzliche Glückwünsche an Inge Bietz, Vorsitzende und Astrid Dietmann-Quurck, Geschäftsführerin. Die Verbindungen reichen zurück bis in meine Zeit in der Nordstadt und die Zusammenarbeit in der sozialen Stadtteilentwicklung und -sanierung. Der Festvortrag zum Angehörigenprojekt im Hessischen Justizvollzug und hier besonders zur Situation der Kindern von Inhaftierten stimmt mich sehr nachdenklich. Danke, dass die „Aktion“ hinschaut und handelt!