Gespräche mit der Juso-Hochschulgruppen Hessen und Prof. Dr. Tanja Brühl

Gemeinsam mit Juso-Hochschulgruppen Hessen und Prof. Dr. Tanja Brühl an der JLU

Unser Gießen ist die Stadt mit der höchsten Studierendendichte in ganz Deutschland! Deshalb hat es mich besonders gefreut, dass die Juso-Hochschulgruppen Hessen heute Prof. Dr. Tanja Brühl zu uns an die Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) eingeladen haben. Tanja Brühl soll unter einer SPD-Regierung unsere Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst werden.

Gemeinsam mit Juso-Hochschulgruppen Hessen und Prof. Dr. Tanja Brühl an der JLU

Im Gespräch mit Tanja und den Studis wird eines klar: auch an den Universitäten läuft wahrlich nicht alles so wie es sollte.
Hessen ist z.B bundesweit auf dem vorletzten Platz, wenn es um Betreuungsrelationen von Studierenden geht.
Das finden wir nicht akzeptabel, und Tanja hat mir heute gezeigt, dass sie die Richtige ist, um dieses hochkomplexe Thema anzugehen.

#Becher18 #tsg18

Der Asta Uni Gießen hat für die Studierenden in Gießen eigene Leihfahrräder eingeführt, um so den Nahverkehr innerorts zu erweitern. Tolles Engagement von den Studis, aber jetzt muss endlich das Land nachziehen und der Finanzierung des öffentlichen Nahverkehrs den richtigen Stellenwert geben!
Der Asta Uni Gießen hat für die Studierenden in Gießen eigene Leihfahrräder eingeführt, um so den Nahverkehr innerorts zu erweitern. Tolles Engagement von den Studis, aber jetzt muss endlich das Land nachziehen und der Finanzierung des öffentlichen Nahverkehrs den richtigen Stellenwert geben!